Archive for January 2012

Mark Scheppert bei tv.berlin im frühcafé

20. January 2012 | von | Kategorie: Blog

Am Dienstag, den 24.01.2012, bin ich beim Frühcafe von “tv.berlin” eingeladen.

Mit der Moderatorin Sarah Maria Breuer spreche ich zwischen 5.30 und 8.00 Uhr über mein Buch “Alles ganz simpel” und über meinen Großvater ohne den dieses Werk ja nicht zustande gekommen wäre.

Also einfach mal einschalten!

Okay, hier im Nachgang noch das Video von der Sendung, die ich selbst natürlich nicht live verfolgen konnte. Es war ziemlich früh, ich war ganz schön müde, aber es hat Spaß gemacht! Die Moderatorin und ihr Team waren außerdem sehr angenehm.

Frühcafé-Talk mit Mark Scheppert (24.01.2012) – TV Berlin Video
Eine Kindheit und Jugend in Breslau während der Weimarer Republik und in Hitlers Reich. Einen mörderischen Weltkrieg und die Kriegsgefangenschaft. Die Gründung und den Aufbau der DDR vom Mauerbau bis zum Mauerfall. All das hat Horst Schubert miterlebt und später seinem Enkel erzählt. Unter einem Pseudonym verfasste dieser das Buch „Alles ganz simpel“ um den Weg vom Hitlerjungen in Schlesien bis hin zum Alterspräsidenten der Linken in Marzahn-Hellersdorf zusammenzufassen. Heute morgen ist der Autor Mark Scheppert zu Gast.

[Weiter...]


Susanne am 12.01.2012 im Radio

10. January 2012 | von | Kategorie: Blog

246Am 12.01.2012 ist unsere Susanne ab 21 Uhr im Offenen Kanal (92,6 MHz – Kabel Deutschland, oder www.alex-berlin.de) in “Auslesen – Die Sendung mit den Sumpfblüten” von Max van der Oos eingeladen worden und dort eine Stunde lang zu hören. Nein, sie ist natürlich nicht aufgeregt…Also bitte unbedingt einschalten und mitfiebern!

Info:
Lesebühnen erfreuen sich im deutschsprachigen Raum immer größerer Beliebtheit.
Da Berlin wohl die ältesten und bekanntesten Lesebühnen von ganz Deutschland hat und ein dementsprechend zahlreiches Publikum, will die Sendung “Auslesen” einen Überblick über die Berliner Leseszene geben, aber auch weniger bekannten Schreibern eine Chance bieten, sich und ihre Texte darzustellen.
Auslesen lädt bekannte und weniger bekannte Autoren ins Studio ein, damit diese über ihre Texte und ihr Leben reden können.

Oder hier klicken

[Weiter...]


Ich war`s nicht!

8. January 2012 | von | Kategorie: Blog

 

Nachricht auf der Mailbox.

Unser Kapitalistenschaf möchte ganz dringend eine Sache klarstellen. Es befindet sich momentan ja immer noch in seinem Winterurlaub auf Amrum und hat nun Angst, die Berliner könnten es mit seinem gelockten Kollegen aus Northamptonshire verwechseln.

Zugegeben, die Ähnlichkeit der beiden ist wahrlich verblüffend.

Der englische Schafsbock, von der dortigen Presse Randy genannt (unser Schaf hat gleich im Wörterbuch nachgeschlagen und herausgefunden, dass das soviel wie „geil“ bedeutet), war in die Schlagzeilen geraten, als er auf dem Weg zur Schlachtbank seinen Mördern in letzter Minute entkommen konnte.

Auf seiner Flucht geriet Randy in eine Herde weiblicher Schafe und tauchte dort zunächst unter. Vaterschaftstests haben jetzt ergeben, dass er seinen Aufenthalt dort sinnvoll nutzte: Randy ist nun Papa von 30 Lämmern. Und glücklicherweise will ihn  niemand mehr schlachten.

Unser Kapitalistenschaf betont außerdem, dass es seinen Winteraufenthalt auf Amrum selbstverständlich aus eigener Tasche bezahlt. Wohlhabende und väterliche Freunde haben damit nichts zu tun.

[Weiter...]


Lesung am 27.01. im Waschsalon in Friedenau

17. October 2011 | von | Kategorie: Termine
27. January 2012
20:00to22:00

Wann: 20 Uhr
Wo: Waschsalon
Rheinstr. 62
14159 Berlin-Friedenau
(Nähe S-Bhf. Friedenau )

www.friedenauer-waschsalon.de

Wie: Eintritt frei

Thema: Schmutzige Wäsche

Kapitalistenschaf in der Wäschetrommel

Im Mittelalter trafen sich die Frauen an der Dorfquelle, um dort Schmutzige Wäsche zu waschen. Hierbei wurden sämtliche Geheimnisse ausgeplaudert und genüsslich zog man über Fehler sowie Missetaten nicht Anwesender her.

Die waschbrettbäuchigen Unerhörten laden Euch diesmal zur Lesung in den wunderbaren Waschsalon nach Friedenau ein.

[Weiter...]