Leseabend “Berliner Glas”

7. March 2012 | von | Kategorie: Blog


Heute möchten wir noch einmal kurz auf den schönen Leseabend der “Unerhörten” in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen BERLINER GLAS zurückblicken.

Die Veranstaltung fand am 5.03.2012 im Noyman Miller in Berlin-Friedenau statt und es war ein sehr gelungener Abend (das wurde uns auch schon von einigen Mitarbeitern von “Berliner Glas” bestätigt).

Neben der Tatsache, dass wir die “auserwählte” Lesebühne waren, möchten wir besonders positiv hervorheben, dass das Unternehmen überhaupt solche kulturellen Veranstaltungen für seine Mitarbeiter organisiert und somit auch das Lesen unterstützt und fördert. Für viele Firmen zählt ja heutzutage schon die Weihnachtsfeier zum kulturellen Highlight des Jahres.

Foto: Peggy Lange

Demnach: vielen Dank für die Einladung im Rahmen des Programms “Berliner Glas bewegt” und vielleicht können wir ja mal eine reine “Glaslesung” (inhaltlich) organisieren!

Unser Lese-Programm sah folgendermaßen aus:

– Susanne: “Berlin gehört mir”
– Mark: Intermezzo “Herr Lehmann”
– Doris: “Indianer”
– Susanne: Intermezzo “Berlingedicht”
– Ariane: “Eine eiskalte Geschäftsidee”

– Doris: “Mops im Grunewald”
– Ariane: Intermezzo “Morgenstern”
– Mark: “Möwen aus Ostberlin”
– Ariane: Intermezzo “Morgenstern 2″
– Susanne: ” Popcornmörder”

Die BERLINER GLAS GRUPPE ist eines der führenden Unternehmen in Europa, wenn es um präzise optische Komponenten, optomechanische und elektro-optische Module, Baugruppen und optische Systeme oder hochwertig veredelte technische Gläser geht. Mit diesem Profil entwickelt die Unternehmensgruppe Lösungen für die Halbleiterindustrie, Medizin oder die Messtechnik und Analytik.

Foto: Peggy Lange

One comment
Leave a comment »

  1. Geistreicher Genuss – nicht in Nuss, sondern im Noyman Miller – vielen Dank an “Die Unerhörten” für einen ausgezeichneten Abend!

Leave Comment