Posts Tagged ‘ Berliner Lesebühne ’

Lesung am 18.08.2011

8. July 2011 | von | Kategorie: Termine
18. August 2011
21:00to23:00

Wann: 21 Uhr
Wo: Ori-Berlin
Bar-Gallerie-Projektraum
Friedelstraße 8
Berlin-Neukölln
(Nähe U-Bhf. Hermannplatz)
Wie: Eintritt frei

Thema: Auswärtsspiel

Das Thema ist nicht wortwörtlich zu nehmen, denn eigentlich ist es lediglich für unsere Friedrichshainer Lesebühne ein “Auswärtsspiel”. Wir werden im Ori in Neukölln daher eine Art “Best-of” unserer Texte präsentieren und versprechen Euch einen sehr unterhaltsamen Abend!

(Das ORi ist eine Bar-Galerie, die von sehr engagierten Menschen als Do-It-Yourself- und Low-Budget-Projekt betrieben wird, ein eher kleiner, aber sehr schöner Ort in Königsblau mit edler Wohnzimmer-Atmosphäre)

Wie immer: bitte weitersagen und auch mal nach Neukölln fahren. Ist schön dort!

[Weiter...]


11 Freunde Ausgabe 116

25. June 2011 | von | Kategorie: Blog


Ein wenig in eigener Sache empfehle ich heute die Juli-Ausgabe 2011 von 11freunde, dem Magazin für Fußballkultur, zu lesen, denn dort ist eine schöne Rezension meines neuen Buches 90 Minuten Südamerika zu finden.

Was soll ich dazu sagen? Dass ich mich jeden Monat tierisch auf das neue Heft freue? Dass ich schon als kleines Kind in der „11-Freunde-Arena“ in der Nordkurve gestanden habe und nun bei ihnen mitkicke?*
Nee! Es freut mich einfach, dass die dortigen Jungs, neben wirklich guten Texten und Reportagen, auch Büchern aus Eigenverlagen eine sportliche Chance geben. Und verrissen haben sie „90 Minuten Südamerika“ ja auch nicht.

* (bildlich gesprochen – ich kenne in der 11freunde-Redaktion niemanden persönlich)

Hier zwei Sätze aus der Rezension und den Rest eben in der Ausgabe 116 von 11freunde:

„90 Minuten Südamerika“ ist eine Art nonfiktiver Coming-of-Age-Roman, in dem der Fußball sukzessive stärker in den Fokus rückt. Schepperts Berichte sind keine abgehangenen Weisheiten, sondern großartig geschriebene Momentaufnahmen einer riesigen Weltkarte.“

…und hier noch eine aktuelle Leseprobe auf Spiegel Online

[Weiter...]


Ein Schaf beim Fußballfilmfestival in Berlin

26. March 2011 | von | Kategorie: Blog

Ein unerhörtes Schaf hat es sich gestern nicht nehmen lassen, beim 8. Internationalen Fußballfilmfestival “11-mm” im Kino Babylon in Berlin vorbeizuschauen.
Der Eröffnungsfilm “Tom meets Zizou” war tatsächlich sehr sehenswert – eben auch für Leute, die eigentlich nichts mit dem runden Leder am Hut haben.
Noch bis zum 30.03.2011 werden diverse Filme gezeigt, die sich mit dem “Phänomen Fußball“ und der überraschend vielfältigen Sichtweise auf dieses Thema beschäftigen.
Die Filme sollen laut Veranstalter “die gesellschaftlichen und kulturellen Hintergründe des Sports, der an verschiedenen Orten zur gleichen Zeit Norm und Rebellion, Reichtum und Armut, Gemeinschaftsgefühl und Fanatismus bedeuten kann”, zeigen.
Da dort auch einige Filme aus oder über Südamerika gezeigt werden, wird sich das Schaf wohl auch noch ein-zweimal dorthin auf den Weg machen. Samstag Abend läuft beispielsweise der Streifen “The Two Escobars” – eine besonders tragische Geschichte aus Kolumbien.

Hier gehts zum Fußballfilmfestival

[Weiter...]


Lesung am 14. Juli 2011

23. February 2011 | von | Kategorie: Termine
14. July 2011
20:00to22:00

Wann: 20 Uhr
Wo: Cafe Tasso
Frankfurter Allee 11
10247 Berlin
Wie: Eintritt frei

Thema: Stilles Wasser

Bitte beachtet, dass dies unser letzter Auftritt vor der langen Sommerpause Pause ist. Es erwarten Euch – wie immer – spannende, nachdenkliche und lustige Geschichten und besonders freut es uns, dass unser “Exil-Unerhörter” Friedhelm die stillen Gewässer von Kapstadt für ein paar Wochen verlassen hat, um mal wieder live bei uns aufzutreten.

Bis bald und bitte weitersagen!

Musikalischer Gaststar: Dorothea Münsch

(Dorothea Münsch ist eine junge Sängerin, die u.a. Songs vom Stillstand, von Neuschnee und vom Dahinschmelzen schreibt. Lieder vom Gewohnten und schmerzhaft Vertrauten.)

[Weiter...]


Lesung am 9. Juni 2011

22. February 2011 | von | Kategorie: Termine
9. June 2011
20:00to22:00

(ein kleiner Hinweis vorab: am 08.06.2011 tritt ein Teil von uns noch bei der langen Nacht der Bibliotheken auf. Siehe aktuellen Eintrag im Blog)

Wann: 20 Uhr
Wo: Cafe Tasso
Frankfurter Allee 11
10247 Berlin
Wie: Eintritt frei

Thema: Gerüchte und Intrigen

Ein gutes Gerücht ist wie das Salz in der Suppe, es bringt Stimmung in den Alltag und wächst über sich hinaus, wo immer es Gehör findet.
Eine geschickte Intrige kann Regierungen stürzen und selbst Liebespaare auseinanderbringen.
Im Juni wagen sich die Unerhörten an Geschichten frisch aus den Gerüchteküchen und Intrigenschmieden dieser Welt. Ob deftig, herb oder fein abgeschmeckt, ob bitter im Nachgeschmack oder wunderbar süß und saftig – was wir Ihnen im Juni auftischen, wird nicht nur gerüchteweise unerhört sein!

Gaststar: Sebas-Tian

[Weiter...]


Lesung am 10. Februar 2011

10. December 2010 | von | Kategorie: Termine
10. February 2011
20:00to22:00

Wann: 20 Uhr
Wo: Cafe Tasso
Frankfurter Allee 11
10247 Berlin
Wie: Eintritt frei
Thema: Stars & Sternchen
Wie immer werden sich sechs unerhört gute Autoren (+ Stargast) ganz unterschiedlich mit dem Thema auseinandersetzen. Da kann es schon vorkommen, dass es eine Geschichte über die “Berlinale” gibt, sich eine mit „C-Promis“ beschäftigt und die nächste in weit entfernten „Galaxien“ spielt. Lasst Euch also unerhört überraschen und seid bitte pünktlich, denn beim letzten Mal waren wir sozusagen “ausverkauft”.
Stargast: Conserve

[Weiter...]


Lesung am 17. März 2011

6. December 2010 | von | Kategorie: Termine
17. March 2011
20:00to22:00

Wann: 20 Uhr
Wo: Cafe Tasso
Frankfurter Allee 11
10247 Berlin (U-Bhf. Frankfurter Tor)
Wie: Eintritt frei

Thema: Wahl-Heimat

Wenn die Heimat zur Qual wird, treibt es die Abtrünnigen ins Exil. Doch auch die Wahl-Heimat kann sich zur Qual-Heimat wandeln. Heimatlosigkeit kann sich ganz plötzlich an den kuscheligsten Orten ausbreiten.
Und ist Heimat eigentlich ein Ort oder ein Gefühl?
Das Thema wird wie immer aus überraschenden Blickwinkeln beleuchtet. Unterhaltsam-abgründig, erdrückend herzerwärmend. Unerhört eben.

Stargast: AND-REA

[Weiter...]


Lesung am 13. Januar 2011 in Berlin-Friedrichshain

6. December 2010 | von | Kategorie: Termine
13. January 2011
20:00to22:00

Wann: 20 Uhr
Wo: Cafe Tasso
Frankfurter Allee 11
10247 Berlin
Wie: Eintritt frei

Thema: “Tempo-Techtel-Mechteln” oder “Liebe auf der Überholspur”

Gleich im neuen Jahr nehmen wir Fahrt auf und überraschen unsere Hörgemeinde mit allerlei Abwegigem zum “Speed-Dating”.
Aber wir lesen ja in deutscher Sprache…

Hier die Ankündigung in der Zitty, in der Berliner Literaturkritik in Berlin at Night und im Ende

[Weiter...]


Berliner Lesebühne “Die Unerhörten”

30. March 2010 | von | Kategorie: Über uns

„Die Unerhörten“ sind kreative, talentierte Autorinnen und Autoren die mit großem Engagement unerhörte Literatur schreiben und ihre Texte seit 2009 gemeinsam in Berlin vorlesen. Das Besondere an den „Unerhörten Leseabenden“ ist die breit gefächerte Individualität der Schreibstile.

2011 waren “Die Unerhörten” nominiert zur besten Lesebühne Berlins.

Zu ihren Merkmalen zählen:
– garantiert unerhörte und demnach neue Texte
– ein aktuelles oder allgemeingültiges Thema wird kritisch aus sechs verschiedenen Perspektiven beleuchtet
– keiner kann der inneren Wahrheit der Texte letztlich entkommen
– die Texte sollen nicht nur eine hörbare, sondern auch eine lesbare Qualität haben
– sechs verschiedene Geschichten von sechs eigenwilligen Autoren in sechs individuellen Stilen

Es lesen für Sie:
Friedhelm Feller-Przybyl, Doris Lautenbach, Ariane Meinzer, Mark Scheppert, Susanne Schmidt, Sebastian T. Vogel und ein Stargast uns unseren unerhörten Reihen.

[Weiter...]


Mark Scheppert

13. February 2010 | von | Kategorie: Vorleser

Mark war Landschaftsgärtner, Möbelträger, Sachbearbeiter, Forstmitarbeiter, Erntehelfer, Vertreter, Partyveranstalter, Fahrrad-Kodierer, Handlungstyp, Lagerverwalter, Postbearbeiter, Anzeigenverkäufer und Küchenhilfe. Und all das fand er wirklich kein bisschen aufregend. Deshalb begann er 2008, nebenher ein paar Zeilen zu schreiben.
.
Mit seinem 2009 erschienenen autobiographischen Werk: “Mauergewinner”, gelangt ihm sofort ein beachtlicher Erfolg, der es bis auf Platz 1 der BoD-Bestsellerliste schaffte. Sein zweites Buch „90 Minuten Südamerika“ aus dem Jahr 2011 vereinigt zwei große Leidenschaften des Autors: Reisen und Fußball. Mit “Alles ganz simpel”, welches den außergewöhnlichen Lebensweg seines Großvaters beschreibt, ist seine “Schwarz-Rot-Gold Trilogie” nunmehr abgeschlossen.

www.markscheppert.de

Ein kleines Video aus einer Lesung der Unerhörten findet ihr: Hier

Kontakt: mark@die-unerhoerten.de

[Weiter...]