Posts Tagged ‘ Lesebühne Berlin ’

Lesung im Tasso zum Thema “Anzüglich”

8. December 2016 | von | Kategorie: Termine
9. February 2017
20:00to22:00

P1110154Habt Ihr im schrecklich kalt-grauen Februar nicht Lust auf schlüpfrige Geschichten? Dann kommt am 9.02. zu uns, denn wir präsentieren Euch diesmal sechs unerhörte Geschichten zum Thema „Anzüglich“. Besonders freuen wir uns auf unseren Stargast Claudia Schön.
.
Wo: Café Tasso, Frankfurter Allee 11 (U-Bhf. Frankfurter Tor)
Wann: 9.02.2017 ab 20 Uhr mit freiem Einlass (Spenden only)
Wer: Lesebühne „Die Unerhörten“ mit Stargast Claudia Schön

[Weiter...]


Lesung im Tasso zum Thema “Verflucht!”

13. September 2016 | von | Kategorie: Termine
13. October 2016
20:00to22:00

schreibmaschineVerflixt und zugenäht – verflucht und aufgeschrieben! Die Unerhörten haben sich für ihre Lesung im Oktober ein Thema voller Aberglauben, Magie, düsteren Prophezeiungen und einer ganzen Menge kräftiger Worte ausgesucht: „Verflucht“! Die sechs Autorinnen und Autoren werden wie immer alle Aspekte des Themas aus dem mystischen Dunkel zerren und geschmeidig aufs Papier bringen. Und vorsichtshalber beim Schreiben ihrer Geschichten Amulette gegen böse Blicke tragen – auch die schwarze Katze muss leider in der Zeit draußen bleiben!
.
Ort: Das verflucht schöne Café und Antiquariat Tasso in der Frankfurter Allee 11, Berlin Friedrichshain
.
Stargast: Mikis Wesensbitter

[Weiter...]


Lesung am 8. März in Steglitz – Thema: Mordsweib

13. February 2013 | von | Kategorie: Termine
8. March 2013
19:00to21:00

Am 8.03.2013 ist die lange Wartezeit endlich vorbei: die Unerhörten lesen wieder im wunderschönen Café und Antiquariat Morgenstern in der Schützenstraße 54 in Berlin, nur ganz wenige Minuten vom S-Bahnhof Steglitz entfernt. Da der 8.03. seit vielen Jahren international den Frauen dieser Welt gewidmet ist, haben wir als Thema diesmal das MORDSWEIB gewählt. Wie immer dürft Ihr ab 19 Uhr kommen und den diesmal mörderisch-weibischen Geschichten lauschen.
.
Stargast: Nath Fedorova, in Moskau geborene Wahlberlinerin mit der Vorwahl Web 2.0
.

[Weiter...]


Lesebühne “Die Unerhörten” am 11.10.2012 im Tasso

3. July 2012 | von | Kategorie: Termine
11. October 2012
20:00to22:00

Wann: 20 Uhr
Wo: Café Tasso
Frankfurter Allee 11
Berlin-Friedrichshain
(Nähe U-Bhf. Frankfurter Tor)
Wie: Eintritt frei

Thema: Diva

Stargast: David Wonschewski http://davidwonschewski.wordpress.com

In der römischen Antike standen die Attribute divus und diva nur Göttern bzw. Göttinnen zu, doch diese Zeiten sind längst vorbei. Im Oktober widmen die “Unerhörten” sogar einen ganzen Themenabend den launischen Diven. Besonders freuen wir uns dabei auf unseren Stargast: David Wonschewski!

David Wonschewski, Jahrgang 1977, war über zehn Jahre als leitender Musikredakteur für einige der größten Radiosender Berlins tätig. Früh mit der Erbarmungslosigkeit und Härte des Mediengeschäfts konfrontiert, interessierte er sich zunehmend für die emotionalen Abgründe seines Business. In seinem Romandebüt „Schwarzer Frost“ geht er der Verrohung einer Branche, dem menschlichen Scheitern sowie dem Phänomen der Depression auf den Grund. Das Buch erscheint am 28. November.

[Weiter...]


2. Friedenauer Lesenacht

15. June 2012 | von | Kategorie: Termine
18. August 2012
19:00to23:00

Wann: zu jeder vollen Stunde ab 19 Uhr
Wo: Noyman Miller
Hauptstr. 89
Berlin-Friedenau
( www.noymanmiller.de)
Wie: Karten für die Lesenacht 10 Euro, im Vorverkauf 9 euro

Thema: 2. Friedenauer Lesenacht

Ablauf:
19 Uhr Doris und Mark
20 Uhr Susanne und Ariane
21 Uhr Sebastian und Doris
22 Uhr Friedhelm und Ariane

Weitere Infos: www.suedwestpassage.com

[Weiter...]


Lesung am 14.06. im Café Tasso Friedrichshain

17. October 2011 | von | Kategorie: Termine
14. June 2012
20:00to22:00

Wann: 20 Uhr
Wo: Café Tasso
Frankfurter Allee 11
Berlin-Friedrichshain
(Nähe U-Bhf. Frankfurter Tor)
Wie: Eintritt frei

Thema: Ball-Fieber

Stargast: Barbara Friedl-Stocks

Wie immer werden die “Unerhörten” das Thema ganz “unerwartet” literarisch verarbeiten. Es ist also nicht zu erwarten, dass es sich bei den Geschichten ausschließlich um das runde Leder dreht. Dennoch wird mit Sicherheit der eine oder andere Ball rollen – lasst also auch mal ein unwichtiges EM-Vorrundenspiel aus und besucht unsere Lesebühne!

[Weiter...]


Lesung am 13. Oktober 2011 Cafe Tasso “Toleranzgrenze”

3. August 2011 | von | Kategorie: Termine
13. October 2011
20:00to22:00

Wann: 20 Uhr
Wo: Café Tasso
Frankfurter Allee 11
Berlin-Friedrichshain
(Nähe U-Bhf. Frankfurter Tor)
Wie: Eintritt frei

Thema: Toleranzgrenze

Stargäste: Barbara Schilling & Marco W. Linke

Was verzollt man an der Toleranzgrenze? Wohin geht die Reise, wenn man sie überschreitet? Auf den Landkarten der Befindlichkeiten verlaufen viele Grenzen, manche starr, manche fließend, aber alle ziemlich spannend für die unerhörten Autorinnen und Autoren. Packen Sie also den Koffer und reisen Sie mit uns diesseits und jenseits der Toleranzgrenzen- ein grenzenloses Hörvergnügen ist garantiert!

Mehr zu unseren Stargästen findet Ihr hier

[Weiter...]


Auf der Suche nach dem Glück

8. April 2011 | von | Kategorie: Leseproben

Dies ist ein kurzer Auszug aus meinem soeben erschienenen Buch “90 Minuten Südamerika”.

Im Fischerörtchen Taganga an der Karibikküste Kolumbiens treffen wir eine Spezies, der wir aufgrund unserer Reiseroute lange erfolgreich aus dem Weg gegangen waren. Es sind nicht nur fünf oder sechs Leute, sondern regelrechte – vorzugsweise englisch, hebräisch und französisch sprechende – Backpackerhorden. Alle Hotels direkt am Strand sind von ihnen blockiert und stylishe Typen und gackernde Bikini-Püppchen beobachten hinter schwarzen Marken-Sonnenbrillen, unsere Suche nach einem geeigneten Quartier.
Für die globalisierte Gemeinschaft der „Lonely Planet Generation“ scheint dieser Ort der Endpunkt ihres Südamerika-Kreuzzuges zu sein, denn tatsächlich liegen auch zwei Schottinnen im Sand, die wir zuletzt kotzend in Nordargentinien gesehen hatten. Sie wären seit Monaten mit der gleichen Truppe unterwegs gewesen, berichten sie stolz, und sind nach Bolivien, Peru und Ecuador nun in Kolumbien gelandet. Die coole Gang hatte fast alle wichtigen Inkaruinen, Berggipfel, Flussläufe und Wasserfälle des Kontinents gesehen und auf tausenden Digitalfotos verewigt. Ob in großen Städten oder bei zurückgezogenen Indiostämmen, überall hätten sie extrem gechillt und legendäre Partys gefeiert. „Amazing!“, ist ihr bevorzugtes Wort.
Als wir uns von den Hühnern verabschieden, denke ich darüber nach, was mich von diesen stumpfsinnigen und dennoch so unbekümmerten Rucksackreisenden auf unserer Reise unterschieden hatte. War ich gebildeter, kultivierter oder niveauvoller gewesen? Nein! Auch ich war in Landschaften und Orte gereist, in denen ich mit meinem weißen Arsch eigentlich überhaupt nichts zu suchen hatte. Oftmals ohne Sinn und Verstand war ich durch vormals unberührte Landschaften gefahren und in eine heile Welt mit bis dato glücklichen Menschen eingedrungen, die von mir weder etwas brauchten noch etwas lernen konnten. Allein durch mein Erscheinen hatte ich vielleicht ein letztes Stück Paradies zerstört.

Was werde ich also zu Hause erzählen auf die Fragen: „Was hat dir die Weltreise gebracht? Hast du gefunden, wonach du gesucht hast?“ Wir haben nur noch wenige Tage bevor es zurück nach Deutschland geht. Ich nehme mir vor, nun endlich auf eine intensive Suche zu gehen.

[Weiter...]


Lesung am 14. April 2011

4. April 2011 | von | Kategorie: Termine
14. April 2011
20:00to22:00

Wann: 20 Uhr
Wo: Cafe Tasso
Frankfurter Allee 11
10247 Berlin
Wie: Eintritt frei

Thema: Verscherzt

Es gibt Scherzartikel, Scherzfragen und manch einer hält sich gar für einen richtigen Scherzkeks.

Doch wann hat man eigentlich verscherzt? Wenn man einen schlechten Witz erzählt hat? Wenn man jemanden enttäuscht hat? Und wie schafft man es, sich gründlich alle Sympathien zu verscherzen?

Dieser Frage gehen die 6 unerhörten Autoren und ein Stargast in ihrer Lesung am 14. April nach. Das Thema des Monats wird wie immer aus sechs überraschenden Blickwinkeln beleuchtet. Unterhaltsam-abgründig, kurzweilig & provokativ. Unerhört eben!

Hier geht´s zur Vorstellung unserer Veranstaltung im Berliner Abendblatt

Und dies ist die Ankündigung des Termins im Friedrichshain-Blog

[Weiter...]


Ein Schaf beim Fußballfilmfestival in Berlin

26. March 2011 | von | Kategorie: Blog

Ein unerhörtes Schaf hat es sich gestern nicht nehmen lassen, beim 8. Internationalen Fußballfilmfestival “11-mm” im Kino Babylon in Berlin vorbeizuschauen.
Der Eröffnungsfilm “Tom meets Zizou” war tatsächlich sehr sehenswert – eben auch für Leute, die eigentlich nichts mit dem runden Leder am Hut haben.
Noch bis zum 30.03.2011 werden diverse Filme gezeigt, die sich mit dem “Phänomen Fußball“ und der überraschend vielfältigen Sichtweise auf dieses Thema beschäftigen.
Die Filme sollen laut Veranstalter “die gesellschaftlichen und kulturellen Hintergründe des Sports, der an verschiedenen Orten zur gleichen Zeit Norm und Rebellion, Reichtum und Armut, Gemeinschaftsgefühl und Fanatismus bedeuten kann”, zeigen.
Da dort auch einige Filme aus oder über Südamerika gezeigt werden, wird sich das Schaf wohl auch noch ein-zweimal dorthin auf den Weg machen. Samstag Abend läuft beispielsweise der Streifen “The Two Escobars” – eine besonders tragische Geschichte aus Kolumbien.

Hier gehts zum Fußballfilmfestival

[Weiter...]